Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Weiter shoppen

FAQ

Madame Fleurs FAQ - Getrocknete Blumen, Pampasgras, Trockenblumensträuße und Ringe 

Hier findest du alle Antworten zu Madame Fleurs' Sortiment, zu der Trockenblumen-Pflege, Trockenblumen online bestellen usw. 

Madame Fleurs & Trockenblumen

1. Was ist die Idee hinter Madame Fleurs?

Wir lieben es, unser Zuhause mit schöner Deko zu schmücken und Trockenblumen gehören definitiv dazu! Als wir den Trend entdeckten, verliebten wir uns sofort in getrocknete Blumen. Allerdings fanden wir es schwierig, unverarbeitete Blumen zu finden. Viele sind künstlich gefärbt oder gebleicht und das möchten wir vermeiden, denn Nachhaltigkeit liegt bei uns im Fokus! Deswegen haben wir unseren Online-Shop für nachhaltige Trockenblumen-Kreationen eröffnet. Mehr erfährst du in unserer Story.

2. Wo kann man eure Trockenblumen kaufen?

Zur Zeit findest du die getrockneten Blumen von Madame Fleurs hier auf unserem Online-Shop sowie auf Etsy. Wir arbeiten daran, bald auch “offline” erhältlich zu sein, damit ihr euch unsere Trockenblumen im Echt anschauen könnt :-) Falls ihr in Berlin wohnt, könnt ihr beim Check-out gerne die Click & Collect-Option auswählen und die Bestellung bei uns im Atelier abholen! (Schwedter Str. 45, 10435 Berlin)

3. Wer macht die Trockenblumen-Sträuße, Ringe usw.?

Wir sind ein kleines Team von und kümmern uns um alles von A bis Z. Bei den Kreationen inspirieren wir uns von der Natur, den Jahreszeiten und erstellen daraus nachhaltige Trockenblumen-Arrangements, die dein Zuhause stilvoll schmücken. Alle Designs sind einzigartige Kreationen von Madame Fleurs, die wir in unserem Berliner Atelier mit Hilfe von natürlich getrockneten Blumen entwickeln. 

4. Wo kommen eure Trockenblumen her?

Unsere Trockenblumen kommen alle aus Europa, hauptsächlich aus den Niederlanden aber auch aus Italien und Frankreich. Aus nachhaltigen Gründen bevorzugen wir europäische Produktion. 

5. Wie riechen Trockenblumen?

Obwohl Trockenblumen eher für ihr Look & Feel ausgewählt werden, gibt es einige Arten von Blumen, die auch nach der Trocknung fast wie frische Blumen riechen. Lavendel, Strohblumen oder Rosen zum Beispiel behalten ihren Geruch, so lebt der Sommer bei dir zu Hause ein bisschen länger!

6. Eignen sich eure Trockenblumen als Geschenk?

Alle Kreationen von Madame Fleurs sind so konzipiert, dass sie schon als Geschenke aussehen! Sei es das farbige, recycelte Papier um die Trockensträuße herum, die süßen Schleifen, das dunkelgrüne Seidenpapier, in dem die Blumen schön eingewickelt werden…

Außerdem kannst du deine Bestellung direkt zu der Person deiner Wahl zukommen lassen, sowie deine persönliche Nachricht hinzufügen. Sei es zum Geburtstag, zum Danke sagen, oder einfach so: Ein Gift-Set mit Trockenblumen von Madame Fleurs schenken macht immer glücklich! Schaue dir einfach hier alle unsere Gift-Sets an.  

7. Habt ihr auch Trockenblumensträuße für Hochzeiten?

Für besondere Anlässe wie Hochzeiten helfen wir sehr gerne, dir einen traumhaften Trockenstrauß zusammenzustellen. Wir können einen wunderschönen Strauß für die Braut erstellen, sowie eine Boutonniere für den Bräutigam und verschiedene Varianten von dem Strauß in den gewählten Farbkombinationen. Kontaktiere uns einfach mit deinem Wunsch! 

8. Kann ich meine frischen Blumen selber trocknen lassen?

Wir freuen uns sehr über euere Trockenblumen-DIYs und Experimente! Trockenblumen sind im Trend wie noch nie und DIY sowieso, also warum nicht selber versuchen, deinen eigenen Blumen zu trocknen? Es ist viel einfacher, als man denkt! Folge dafür diesen einfachen Schritten:

  1. Wähle die Blumen sorgfältig aus. Nicht alle Blumen eignen sich fürs Trocknen. Wir empfehlen dir, mit solchen Blumensorten anzufangen: Rosen, Strohblumen, Eucalyptus, Delphinium, Lavendel, Hafer, Weizen… Blumen zum Trocknen kannst du ganz einfach in der Natur finden, da muss man nicht weit fahren!
  2. Hänge deine Blumen einzeln kopfüber an einem trockenen Ort auf, damit sie eine gerade Form annehmen.
  3. Nach 10 bis 14 Tagen sind sie fertig! Jetzt hast du Trockenblumen, die für ewig halten, wie wunderschön! Stelle sie in deine Lieblingsvase und genieße den Anblick deines hausgemachten Trockenstraußes.

Trockenblumen-Versand

Trockenblumen online bestellen Madame Fleurs Berlin

1. Wie verschickt ihr die Trockenblumen?

Uns ist es wichtig, dass deine Trockenblumen im perfekten Zustand bei dir ankommen. Wir verpacken all unsere Kreationen sorgfältig mit recyceltem Papier und Seidenpapier, um die getrockneten Blumen zu schützen. Wir verwenden starke Boxen aus recyceltem Karton, die du danach für andere Zwecke nochmal nutzen kannst. Dazu kommt eine kleine Karte von uns, die auch aus recyceltem Papier in Deutschland gedruckt wird.

2. Wie lange dauert der Versand?

Deine Bestellung wird innerhalb von 3-6 Werktagen geliefert. (1-3 Werktage Bearbeitungszeit und 2-3 Werktage Versand).

Unsere Best-Seller haben wir immer vorrätig, ansonsten bereiten wir die Trockenblumen-Kreationen nach der Bestellung. Wir verschicken alle Bestellungen aus Berlin mit unserem Partner DHL.

3. Ich lebe in Berlin. Kann ich meine Bestellung direkt bei euch abholen?

Mit der Click&Collect-Option beim Check-out kannst du bequem und kostenlos deine Bestellung direkt in unserem Atelier abholen, Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr. (Schwedter Str. 45, 10435 Berlin Prenzlauer Berg)

Spätestens 24-48 Stunden nach deinem Einkauf erwartet dir deine Bestellung in unserem Atelier. Wir werden mit dir eine passende Uhrzeit für die Abholung vereinbaren.

4. Ich möchte Trockenblumen von Madame Fleurs bestellen, bin mir aber nicht sicher, welche?

Ja, bei so vielen Farben und getrockneten Blumen kann man schnell die Qual der Wahl haben! Wir bieten nämlich nicht nur Trockensträuße an, sondern auch Trockenblumen-Ringe, Pampasgras, Trockenblumen im Bund und auch gepresste Trockenblumen im Bilderrahmen. Kontaktiere uns einfach per Email oder auf Instagram, wir helfen dir gerne weiter! 

Trockenblumen Pflege 

Trockenblumen Pflege Madame Fleurs Berlin

1. Was mache ich beim Erhalt der Trockenblumen?

Hast du getrocknete Blumen oder Pampas von Madame Fleurs bestellt? Herzlichen Glückwunsch! Wir empfehlen dir, den Strauß erstmal kurz zu schütteln. Hole dann deine Lieblingsvase, um deinen Strauß zu stellen! Bei Pampasgras empfehlen wir eine Bodenvase. Bei Trockensträußen empfehlen wir eher schmale Vasen, die die Trockenblumen gut zusammen halten. Du kannst auch einfach die Schnur um die Stiele herum lassen.

2. Wie pflege ich meine Trockenblumen am besten?

Getrocknete Blumen sind eigentlich sehr pflegeleicht! Ideale Bedingungen dafür sind dass sie an einem trockenen Ort gestellt werden. Am besten im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büro – im Bad kannst du sie auch stellen, wenn du genug Lüftungsmöglichkeiten hast, ansonsten mögen das die Trockenblumen nicht so sehr. Außerdem ist es wichtig, deinen Trockenstrauß nicht in direktem Licht zu stellen, da die Farben mit der Zeit und durch die Sonnenstrahlen schwacher werden.

3. Wie pflege ich mein Pampasgras?

Bei Madame Fleurs lieben wir Pampas. Warum auch nicht? Diese wunderschönen Gräser sehen nicht nur auf Pinterest und bei Instagram-Influencern gut aus, sondern auch bei dir zu Hause! Unser Premium-Pampas ist ca. 1,10 Meter lang und passt sieht einer hohen Vase sehr gut aus. Unsere 3 Top-Tipps zur Pampas-Pflege haben wir in dieser Story geschrieben.

4. Kann ich Trockenblumen im Bad stellen?

Generell gilt, Trockenblumen an einem trockenen Ort zu stellen. Wenn dein Bad genug Lüftungsmöglichkeiten hat, kannst du deinen Trockenstrauß oder dein Pampasgras dort hinstellen, allerdings musst du aufpassen, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. 

Nachhaltigkeit bei getrockneten Blumen

Nachhaltige Trockenblumen online kaufen Madame Fleurs Berlin

1. Sind Trockenblumen nachhaltig?

Der Trend Trockenblumen kam plötzlich wie ein Sturm und wie in allen Trends, gibt es eine schöne und eine dunkle Seite.

Sagen wir es so: Getrocknete Blumen sind nachhaltigER, denn sie halten länger als frische Blumen und man kann sie in der Lieferkette auch länger halten und müssen nicht sofort alle Blumen weg schmeißen, falls wir sie nicht verkaufen.

 ABER nicht alle Trockenblumen sind nachhaltig. Wieso? Hier sind die 3 wichtigsten Punkte:

  1. Herkunft: viele Händler bieten mittlerweile exotische Blumen und Gräser als getrocknete Produkte. Ja, so findet man schöne Palmwedel aus Indien, Pampasgras aus Lateinamerika… Lange Transportwege und undurchsichtige Lieferkette gehören dazu. Wer hat diese Pflanzen gepflückt und unter welche Bedingungen? Das möchten wir bei Madame Fleurs nicht unterstützen. Wir kennen unsere Lieferanten und kaufen 100% europäischer Produktion. Das meiste stammt aus den Niederlanden, oder Italien und Frankreich.
  2. Verarbeitung: Getrocknete Blumen rufen nach Natur, oder? Dabei werden mittlerweile so viele Trockenblumen künstlich gefärbt und gebleicht. Warum auch immer? Klar, knallige Farben sehen zwar gut aus, jedoch sind wir davon überzeugt, dass wir diese Farbtonen auch in den Naturfarben der getrockneten Blumen wieder finden können. Unsere Trockensträuße, Ringe und andere Kreationen sind bunt und fröhlich, dabei haben wir nur mit natürlichen Farben gearbeitet.
  3. Verpackung & Versand: Bei der Verpackung und dem Versand kann schon eine Menge Müll und Plastik zusammen kommen. Bei unserer Produkten denken wir an die gesamte Lieferkette. Wie verpacken wir Madame Fleurs Trockenblumen? Wir bevorzugen recyceltes Papier und Materialien, die kompostierbar oder wiederverwendbar sind. Außerdem verschicken wir klimaneutral, das heißt, die CO2-Emissionen werden ausgeglichen und bieten für alle Berliner die kostenlose Pickup-Option an.

 2. Wie setzt ihr euch für Nachhaltigkeit ein?

Jeder Strauß wird nach deiner Bestellung frisch vorbereitet und schnell versandt. Bei Madame Fleurs arbeiten wir nur mit Blumen, die natürlich getrocknet wurden, denn ihre Schönheit benötigt keine künstlichen Farben oder sogar Bleiche, um zu strahlen! Mehr über Nachhaltigkeit bei Madame Fleurs kannst du hier lesen.

 

Deutsch de